Blog, die x.te.

So. Nun bin also auch ich bei WordPress. Yay. Hatte von myblog auch schon seit geraumer Zeit die Schnauze voll. Seit sich aber irgendwelche Arzneimittel-, Luxustaschen- als auch -uhrenfirmen dabei überboten, in jedem Artikel Kommentare zu hinterlassen um ihre Mittelchen, Taschen & eben Uhren anzupreisen, war die Entscheidung mehr oder minder sicher. Zumal die Möglichkeiten, dies zu verhindern recht gering sind. Einzig & allein das Sperren von Kommentaren bleibt da die einzige Möglichkeit, die zugleich aber eine ziemlich beschissene ist. Also bin ich nun hier. & egtl auch der Großteil der Blogger, die ich kenne, hier ist. Kann also nichts schlechtes bedeuten 😉 Muss mich aber definitiv erstmal hier dran gewöhnen.  Guten Tag WordPress, Wirsing, myblog.

Advertisements

~ von Miss Ann Thropy - 15. September 2010.

2 Antworten to “Blog, die x.te.”

  1. Schön, dass du hier bist. Herzlich willkommen im Club =)
    Freue mich wieder bei dir kommentieren zu dürfen.

&, noch was zu sagen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s