Lichte Momente.

Ich kann es nachvollziehen, wenn es Menschen nicht verstehen können, dass andere Menschen nicht mehr für sich kämpfen. Ich kann aber auch die Menschen nachvollziehen, die nicht mehr für sich kämpfen wollen. Wahrscheinlich versteh ich letztere mittlerweile sogar besser als erstere. Manchmal denke ich, dass das, was bei ersteren die schlechten Phasen, bei mir die lichten Momente sind. Da, wo alles überwindbar scheint.
Eben hatte ich wieder so einen lichten Moment. Das Problem an diesen lichten Momenten ist, dass sie so schnell wieder verschwinden, wie sie kommen. & dann ist wieder alles.. So aussichtslos. So riesig. So problematisch. & alles so viel schlimmer, als es wahrscheinlich wirklich ist. & es ist so schwer zu unterscheiden, ob es wirklich so negativ ist. Oder wieder nur diese verdammte Depression, die alles so negativ macht.

Advertisements

~ von Miss Ann Thropy - 23. September 2010.

&, noch was zu sagen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s