Uncool.

• 39,2 °C Temperatur im Körper.
• Sich trotzdem den Arsch abfrieren.
• Im Schweiß baden.
• Kotzvorspiel ohne Orgasmus. Ich bin eben ’ne Frau.
• Trotzdem derbe Hunger haben.
• Im Bett versauern.
• Merken, dass aufstehen genauso undufte ist wie versauern.
• Kurzfristig wiederkommende Deprischübe.
• Absolute Lust auf Nonkommunikation zur Außenwelt.
• Mindere Wirkung der Antidepressiva.
• Meinen Dad würd‘ ich trotzdem gern erreichen, würd‘ er ans Telefon gehen.
• Fuck, ich mach‘ mir echt Sorgen. Wer hätte das vor ’nem halben Jahr noch gedacht.

Das wird die Monsterparty, ayayayay…

Advertisements

~ von Miss Ann Thropy - 15. Februar 2011.

2 Antworten to “Uncool.”

  1. „Uncool“ ist nen Titel der mich echt zum Grinsen bringt.
    *dir mal Wadenwickel mach* *g*

&, noch was zu sagen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: