Tag 22 – Ein Lied, das Du hörst, wenn Du traurig bist.

Ich könnte ja schon wieder dezent kotzen, dass man von Watch me bleed  nur verdammte Coverversionen findet, also.. muss ich wieder auf was anderes zurückgreifen. Ja, ich hab’s mit meist monotonen Klavierstücken, wenn ich traurig bin. Am besten achtet ihr auch nicht auf das Video, aber.. Na ja, es ließ sich halt nix besseres finden als.. rumknutschende Mädels. Ist bestimmt so’n Softporno, verkleidet als postmoderner Lesbenheimatfilm oder so. Aber tut mir nicht leid, Jungs, wenn’s zur Sache geht, ist das Video sowieso zu Ende, also Video hören & nicht gucken.

Advertisements

~ von Miss Ann Thropy - 16. April 2011.

&, noch was zu sagen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: