Planänderung.

Auch wenn ich wieder dick angekündigt habe, ich würde heute das Haus verlassen, werde ich es lassen. Gut, dass man mir wenigstens auch die Eigenschaft zurechnen kann, meine Pläne eh wieder zu verwerfen (& wessen Plan es ist, sich mit mir zu treffen, sollte wissen, dass ich ebenfalls immer pünktlich unpünktlich komme). & nachdem ich es eben schon geschafft habe, meine Fingernägel schwarz zu lackieren (Uh, ich bin ja so evil), werde ich mich wohl heute etwas der Pflege des Körpers & des Interieurs kümmern. Soweit zumindest der Plan.

& morgen werde ich dann morgens rausgehen & zugucken, wie die Stadt erwacht, zumindest dann, wenn ich bis dahin schon erwacht bin. & dann werde ich irgendwann zurückkehren, wenn die Stadt wach ist & mittelgute Bilder gemacht haben. & dann werde ich einkaufen gehen, weil ab morgen Amerika-Woche beim Lebensmitteldealer meines Unvertrauens ist & werde mir Muffinpudding holen. Ich werde weinen, weil sie die extrem schmackhaften Rib-Burger aus dem Angebot genommen haben & werde stattdessen mit Wraps (so sie denn nicht Tomatenüberfüllt sind) & Maiskolben nach Hause kommen. & dann, übermorgen, werde ich meinen Dad um Geld anhauen & zum Fotograf gehen & verdammte Photos für den Perso machen lassen. & dann, wenn das Geld noch reicht, werde ich das Scheißding beantragen! & dann werde ich ihnen die Hölle heiß machen, weil sie überflüssig Geld für Briefe an mich ausgegeben haben. So.

Ihr habt bitte ’nen schönen Tag, ja?

PS: Was zur Hölle haben die egtl mit der Kommentarfunktion angestellt?

Advertisements

~ von Miss Ann Thropy - 8. Juni 2011.

4 Antworten to “Planänderung.”

  1. Die Kommentarfunktion sieht wirklich komisch aus. Ist das der Lebensmitteldealer mit der Verkäuferin, der du geraten hast, es doch mal im Bestattungsgewerbe zu versuchen? Wenn ja, würde ich mich, wenn es denn passiert, über einen Bericht eines erneuten Aufeinandertreffens freuen 😀

    • Ja, die isses. Wie bereits erwähnt, gibt’s hier in der Nähe ja nicht soooo viele Lebensmitteldealer, weswegen egtl nur diese Möglichkeit bleibt, wenn man was zu Süppeln braucht. Abgesehen davon bezweifle ich 1. das sie da ist & 2., dass sie sich meine wunderschöne Visage gemerkt hat.

  2. Das sieht ja wirklich grausig aus…. ich hab meine Nägel übrigens auch schwarz lackiert. Der 40 Sekunden Lack hält was er verspricht. Bei meinem Spülmarathon ist er dann allerdings auch genauso schnell wieder vermackt gewesen 😀

    Ich überlege noch meine Passfotos so zurecht zu schneiden, dass man nicht sieht, dass der Hals schräg drauf ist… mit etwas Mühe könnte es ein frontales Bild werden… Oder aber ich schaffe mir einfach keinen neuen Perso an… ^^

    • Ist ja meist so, trocknet oberflächlich schnell, ist aber untendrunter noch.. empfindlich.

      Von mir gibt es so gesehen gar keine aktuellen Photos, also lässt sich da bei nicht drumrum kommen >.<

&, noch was zu sagen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: