Sie sammeln Zucker? Ich auch!

Man vermag es fast gar nicht zu glauben, aber: Ich habe doch wahrhaftig einen Personalausweis beantragt. Ich! Personalausweis! Mit Bild! Ohne Fingerabdrücke! Trotzdem bitte nicht klauen! Manu & Svü, packt die Trommeln aus, einen Tusch für mich.
Jetzt bin ich also in ca. zwei bis vier Wochen Inhaberin eines neuen Personalausweises mit hässlichem, doppekinnigem Biometriephoto, dafür aber ohne Brille, weil die in den Augen hing. Dafür begleitet mich eine überaus blasse Farbe, die mich glatt ein bisschen tot aussehen lässt.

Aber nicht nur das. Nein, ich habe mir auch noch neue Hosen bestellt. Hab ja urplötzlich angefangen, zuzunehmen. In meiner Familienhood würde man sagen: Ich hab psychosomatisch zugelegt. An den feudalen Essensgewohnheiten kann es jedenfalls keineswegs liegen. 😉

Das Kluge ist: ich habe Hosen mit hohem Bund bestellt. Weil sonst das Fett zur Seite rausschwappt. Das Doofe: Mir passt nur eine von den drei Hosen. So langsam bringt mich das dazu, dass, sobald mein Dad weg ist, irgendwas mit gesunder Ernährung zu veranstalten. Allerdings bedeutet das dann auch, dass ich so was wie Sport machen müsste. Was soll ich sagen.. Ich hasse Sport. Ich habe genau 2 Meter Kondition, rauche gefühlt wie ein Schlot & wüsste nicht mal was. Momentan sehe ich Inlineskaten als noch vertretbar. Aber jeden Tag?
Natürlich hätte das den Vorteil, dass ich brav jeden Tag rausgehen würde. Aber.. Allein die Vorstellung missfällt mir allein schon total.
& enden tut es dann damit, dass ich 2 Wochen nur Wasser & keinen Eistee saufe, Kaffee auch mal wie jeder andere Depp trinke & ohne halbe Zuckerfabrik drin & nur Salat & Hähnchenbrustzeugs esse.
Schön, wenn man so konsequent ist wie ich.

Advertisements

~ von Miss Ann Thropy - 15. September 2011.

5 Antworten to “Sie sammeln Zucker? Ich auch!”

  1. Ich halte im Kreis rennen für eine gute Alternative zum Inlineskaten. Werde versuchen, mit dir zusammen auf gesunde Ernährung zu achten, da du mir mit 2 Metern Kondition noch gute 1,26 Meter voraus bist 😀

    • Ohne Scheiß, ich dacht sogar schon über, & jetzt kommt’s, Sit-Ups nach. Krank, oder? Ich hätt gern so ein Fitnessgerät.. Entweder ein Rad oder einen Stepper, mit den langen Dinger zum Armtrainieren dran. Hometrainerzeugs eben.
      Vllt hüpfe ich auch im Kreis. Klappte ja auch bei Deiner Anwesenheit ganz gut.. Oh ja, Konzertbesuche als Ausdauersport!

      • Das wäre ein Ausdauersport, der mir auch zusagen würde 😉
        Sit-Ups hab ich vor einigen Jahren mal gemacht. Ist vielleicht nicht einmal wirklich schlecht, aber auch irgendwie langweilig :/ Aber wenn du was spannendes findest, sag mal bitte bescheid 🙂

        • Ficken find ich spannend. Aber.. Na ja, da steht man ja vor noch mehr Problemen, als es das Abnehmen an sich schon tut. Doof vor allem, weil man so wenig alleine machen kann. Badminton alleine beispielsweise, stell ich mir ziemlich lahm vor.

        • xD Wenn du Badminton allein schaffst, bist du aber alles andere als lahm 😀

&, noch was zu sagen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: