52 Songs. #17 – Kneipe/Bar.

Montag, also 52 Songs-Tag. Dieses Mal wurden wir mit dem Thema Kneipe/Bar beehrt.

Wie vielen bekannt ist, bin ich kein sonderlich großer Fan von diesem ominösen Rausgehen. Das machen eh schon so viele, dass dieses ominöse Draußen eben auch auf mich verzichten kann.
Dementsprechend findet man mich auch eher weniger in Etablissements, die zum Trinken einladen, erst recht, seit das Rauchen in diesen verboten wurde. Wenn man mich dann doch versehentlich in einer Kneipe findet, dann nur in solchen, in denen man ganz sicher rauchen darf.

Kneipen & Bars unterscheiden sind an sich auch immer sehr. Ich hätte, würde ich auf ausgehen stehen, noch nicht die richtige Kneipe/Bar/Lounge/Saufkaschemme gefunden. Manchmal wünsche ich mich nach Soho. Ich glaube, das würde ich ziemlich mögen. & vermutlich würde ich mir einen schwulen, britischen, besten Freund anlachen. Einfinden würde ich mich in einem Laden, wo lauter britpop-jazzig angehauchtes, traurig gestimmtes Zeug gespielt würde. So wie dieser Herr zum Beispiel:

PS: Darf man in Großbritannien in Kneipen rauchen? 😉

Advertisements

~ von Miss Ann Thropy - 24. Oktober 2011.

6 Antworten to “52 Songs. #17 – Kneipe/Bar.”

  1. Ich meine in London alle mit Kippe gesehen zu haben… kann ich mir aber nu auch einbilden *g* Ich könnte nach Kippen auf den Fotos schauen 😀

  2. Nee, darfste nicht mehr. Seitdem gehe ich endlich gerne in Kneipen 😛

  3. Tolle Musik-Wahl! Kann ich mir mehr als gut in einer Bar als HIntergrund-Musik vorstellen! =)

&, noch was zu sagen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: