Yippie, eingeladen.

Y. hat mich eben angerufen. Fragte, was ich morgen mache & ob ich Lust hätte vorbeizukommen.
Um ehrlich zu sein, freut mich das. Auf mehrfacher Hinsicht.
Auch wenn ich sagte, dass ich es momentan okay finde, alleine zu sein. Zuhause zu sein & indirekt mitbekommen, dass alle sich einen abfeiern, ist, auch wenn man alleine ganz gut zurecht kommt, trotzdem ein Scheißgefühl. Zumindest solange es keine freie Entscheidung ist, alleine zu sein. Das wäre es bei mir nicht gewesen, weil.. Ja, weil eben niemand da gewesen wäre. Weil ich zu stolz gewesen wäre, mich zu melden & selbst einzuladen.
& dann spielt die zweite Sache mit. Weil ich zu stolz wäre, mich zu melden, nachdem man über ein halbes Jahr nicht wirklich viel miteinander zu tun hatte oder geredet hat. Ich bin froh, dass mir da keine Vorhaltungen gemacht werden, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe. ich bin nicht sehr gut in so was. Kontakt beibehalten. Das macht es jetzt nicht natürlich nicht besser & ist auch keineswegs eine Erklärung dafür.

Ich bin viel zu sehr in mir mit mir. Ich zerdenke. Ich schließe aufgrund dessen wahrscheinlich eine Menge falsche Beschlüsse, die Vermutungen & Vorurteile real machen & häufig nicht mal annähernd der Wahrheit entsprechen.

Es kamen jedenfalls keine Worte des Vorwurfs oder so was. Wir sind also wohl zu siebt, es gibt Gyrossuppe (& ich so“Was zum Fick?“ & sie so „Kennse nicht?“ & ich wieder so „Wie kann ich nur!“), ich bring dann noch Baguette oder so was mit & Robby Bubble. Richtigen Sekt gibt’s auch. & ich habe mich dazu bereit schlagen lassen, ’nen Rock zu tragen. Überlege, total overdressed in diesem Satinabendkleid aufzutauchen, dass ich mir vor Jahren kaufte, aber nie trug, weil partout kein Mensch heiraten will. Sieht zu Chucks aber auch ziemlich nicht so gut aus. Oder ich zwänge meine dicken Oberschenkel in das viel zu kurze Strickkleid. Mal schauen.

Nun muss ich nur noch schauen, wann ich schlafe… Erwartungsgemäß war ich nämlich heute nicht in der Stadt, dafür aber trotzdem einkaufen, das sollte morgen, aufgrund der kurzfristigen Einkäufe, die jetzt noch zu erledigen sind, dringend sein. & Coloration! Ich brauche unbedingt Coloration! Stehe ich letztens so vorm Spiegel & mir sprießen vom Ansatz aus einige graue Haare entgegen. Vermute, dass das in einer massiven Geschwindigkeit vorangeht. Stand ich aufm doch aufm Hurricane gut angesoffen & bewunderte die Beatsteaks, als Sarah plötzlich verlauten ließ: „Dir wachsen graue Haare!“ Das war mit 23. Das war schlimm. Sehr. & sollte sich das nun vermehren, was wir ja alle nicht hoffen wollen, werde ich die Letzte sein, die mit fucking 24 in Würde altert.

Stellt sich trotzdem die Frage: Wann schlafen? Werde vermutlich so zwischen sechs oder halb sieben eintrudeln, war meine Vermutung. Also wohl: Wachbleiben, duschen, einkaufen, schlafen, fertig machen, los. We’ll see.
Zumindest wird sich auf mich gefreut.  Das freut mich.

Advertisements

~ von Miss Ann Thropy - 30. Dezember 2011.

7 Antworten to “Yippie, eingeladen.”

  1. 😀 Viel Spaß! 😉

  2. „Was zum Fick?“ ist sehr geil xD Und Gyrossuppe ist lecker 😉
    Ich finde übrigens, das Chucks zu Kleidern extrem sehr gut aussehen können.
    Ich wünsch dir nen tollen Abend, Purzel.

    • Ich habe ja auch nie in behauptet, dass Chucks zu allen Kleidern kacke aussehen, denn, falls Du Dich erinnerst, als wir im Barfußpark waren, hatte ich einen Rock an (!!!!!!!) & habe dazu Chucks getragen. Aber nicht zu diesem Kleid. Zum Strickkleid sähen sie wohl aber ziemlich gut aus. Mal schauen, bin immer noch unentschlossen.
      Danke, Dir auch 🙂

  3. Ich bin neidisch. Ich will auch die Suppe.

&, noch was zu sagen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: