52 Songs. #48 – Verrückt.

Heute bin ich wieder früh dran. Und hatte auch spontan eine ziemlich gute Eingebung. Gehen wir also einige Jahre zurück, als die Doppelnuller noch frisch waren und die Musik in den Charts noch so erträglich, dass ich sie hörte. Und dann war da dieser Song, der wochenlang auf der 1 stand und den ich ganz dufte fand und der von einem durchgeknallten Fan handelt, der schlussendlich Selbstmord begeht.

Advertisements

~ von Miss Ann Thropy - 28. Mai 2012.

4 Antworten to “52 Songs. #48 – Verrückt.”

  1. Nicht verfügbar 😛

  2. Oh ja, den Song hab ich mir damals sogar als Maxi gekauft. Kam selten vor, vor allem ist Eminem sonst nicht so meine Richtung. Aber der Song hat was…

    • Eminem mochte ich immer sehr gerne. Besitze, glaub ich, sogar fast alle Alben. Wobei ich egtl Hip Hop, soweit ich mich erinnere, grundlegend nie schlecht fand. Weil es ja wirklich guten Hip Hop gibt 🙂

&, noch was zu sagen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: